topimage
PRO-GE
FrauenJugendBetriebsratPensionistInnen
Lohnabschluss Metallindustrie 2017
Lohnabschluss Metallindustrie 2017

KV-Abschluss für Raiffeisen Ware Austria AG zugeordneten Mischfutterwerke

Neuer Mindestlohn: 1.612,56 Euro

Bei der am 5. Dezember 2017 gemeinsam mit der GPA-djp stattgefundenen ersten Lohn- und Gehaltsverhandlung konnte für die Raiffeisen Ware Austria AG zugeordneten Mischfutterwerke ein erfolgreicher Abschluss erzielt werden.

Das Ergebnis:

  • Erhöhung der Monatslöhne in allen Kategorien um 2,45 Prozent
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2,45 Prozent
  • Vereinfachung der Lohntafel von 9 auf 5 Lohnkategorien
  • Der Zuschuss gemäß Punkt XVIII wird um 50 Cent auf 17,50 Euro erhöht. 
  • Neuer Mindestlohn: 1.612,56 Euro

Geltungstermin: 1. Jänner 2018
Laufzeit: 12 Monate

Artikel weiterempfehlen

Teilen |
Logo der Gewerkschaft PRO-GE
Suche
GO
Wien Niederösterreich Burgenland Steiermark Kärnten Oberösterreich Salzburg Tirol Vorarlberg
Facebook YouTube Flickr Issuu

© 2009, Gewerkschaft PRO-GEImpressum | Inhalt