topimage
PRO-GE
FrauenJugendBetriebsratPensionistInnen
Wir wollen +4%! - dubistgewerkschaft.at
Wir wollen +4%! - dubistgewerkschaft.at

Metaller-KV: Erste Runde Bergbau-Stahl ohne Ergebnis

Nächste Verhandlung am 24. Oktober

Die Kollektivvertragsverhandlungen 2017 der Metallindustrie wurden am 22. September 2016 mit dem Wirtschaftsgespräch und der ersten Runde für den Bergbau und die Stahlindustrie fortgeführt. Die Verhandlung wurde nach sozialpartnerschaftlichen Gesprächen ohne Ergebnis unterbrochen. Die nächste Runde der Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp mit diesem Arbeitgeberverband findet am 24. Oktober statt.

Die Gewerkschaften fordern für die rund 186.000 Beschäftigten eine Erhöhung der Mindest- und IST-Löhne bzw. -Gehälter. Besonders berücksichtigt werden sollen dabei die niedrigen Lohn- und Gehaltsgruppen. Zudem sollen die Schichtzulagen und Lehrlingsentschädigungen deutlich erhöht werden.

Artikel weiterempfehlen

Teilen |
Logo der Gewerkschaft PRO-GE
Suche
GO
Wien Niederösterreich Burgenland Steiermark Kärnten Oberösterreich Salzburg Tirol Vorarlberg
Facebook YouTube Flickr Issuu

© 2009, Gewerkschaft PRO-GEImpressum | Inhalt