topimage
PRO-GE
FrauenJugendBetriebsratPensionistInnen
Wir wollen +4%! - dubistgewerkschaft.at
Wir wollen +4%! - dubistgewerkschaft.at
Symbolbild Auto

Metaller-KV: 1. Runde mit Fahrzeugindustrie ohne Ergebnis

Nächste Runde am 30. Oktober 2017

Die Verhandlungen der Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp über einen einheitlichen Kollektivvertrag Metallindustrie wurden am 2. Oktober mit der ersten Runde in der Fahrzeugindustrie fortgesetzt. Die Verhandlungsrunde wurde nach Austausch der Positionen ohne Ergebnis unterbrochen. Die nächste Runde findet am 30. Oktober 2017 statt.

Noch nicht PRO-GE-Mitglied?

Diese Verhandlungen sind wichtig. Nur wenn die PRO-GE viele Mitglieder hat, kann dein Verhandlungsteam erfolgreich sein! Darum werde jetzt Mitglied und hilf uns, für mehr Lohn und einen starken Kollektivvertrag zu kämpfen. Solidarisch können wir mehr erreichen!

> Zur Online-Mitgliedsanmeldung

 

Artikel weiterempfehlen

Teilen |
Logo der Gewerkschaft PRO-GE
Suche
GO
Wien Niederösterreich Burgenland Steiermark Kärnten Oberösterreich Salzburg Tirol Vorarlberg
Facebook YouTube Flickr Issuu

© 2009, Gewerkschaft PRO-GEImpressum | Inhalt