Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert proge.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber findest Du in der Datenschutzerklärung.
www.proge.at

PRO-GE Kärnten zieht Bilanz

Rückblick und Vorschau der Landesorganisation

PRO-GE Landesvorsitzender und AK-Präsident Günther Goach

Die PRO-GE Kärnten veranstaltet alle Jahre ihren traditionell erfolgreichen PRO-GE Neujahrsbrunch. Auch heuer sind zahlreiche Gäste der Einladung der Landesorganisation gefolgt, um Bilanz zu ziehen. Mit rund 90 TeilnehmerInnen war das Event in der Arbeiterkammer in Klagenfurt am 24. Jänner 2019 bestens besucht.


Die Veranstaltung bietet BetriebsrätInnen, Landesvorstandsmitgliedern, Branchenausschussmitgliedern und InteressentInnen eine gute Gelegenheit über die zukünftigen gewerkschaftlichen Herausforderungen zu diskutieren und Kontakte für die betrieblichen Aufgaben zu knüpfen. 

Mitgliederzuwachs

Landessekretär Gernot Kleißner brachte Einblicke und aktuelle Entwicklungen in der PRO-GE Landesorganisation. Nach einem deutlichen Mitgliederplus im Jahr 2017 konnte die Landesorganisation Kärnten auch im Jahr 2018 einen leichten Mitgliederzuwachs verzeichnen. „Die Kollektivvertragsverhandlungen stellen uns jedes Jahr vor neuen Herausforderungen. Daher ist es besonders wichtig, als starke Mitgliederorganisation wahrgenommen zu werden.“ resümiert Kleißner im Jahresüberblick

Arbeiterkammerwahl

PRO-GE Landesvorsitzender und AK-Präsident Günther Goach bot eine spannende Vorschau auf die gewerkschaftspolitischen Perspektiven für das Jahr 2019. „Das Jahr 2019 ist ein wichtiges Jahr für die Arbeiterkammer. Von 4. bis 13. März wird die gesetzliche Interessenvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Kärnten gewählt. Entscheidend wird eine hohe Wahlbeteiligung sein, um dieser Regierung eindringlich zu zeigen, dass die Arbeiterkammer unerlässlich ist.“ so Goach.

Bestens ausgebildete Betriebsrätinnen und Betriebsräte gewährleisten eine gute ArbeitnehmerInnenvertretung in den Betrieben. Diskussionen unter den TeilnehmerInnen brachte Einblicke aus den betrieblichen Herausforderungen der Produktionsbetriebe in Kärnten. Im Anschluss wurden verdiente FunktionärInnen aus dem Landesbereich Kärnten geehrt.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name