www.proge.at

Kraftlos und depressiv – Lehrlinge in der Krise

Was belastet die Jugendlichen? Wie erkennt man Depressionen und wo wäre die Politik gefordert, den Lehrlingen und Jugendlichen zu helfen? Stefan Laufenböck, Bundesjugendsekretär der PRO-GE ist gemeinsam mit Reinhard Sander, Psychotherapeut und Jugendzentrumsleiter im ÖGB-Podcast zu hören.
Stefan Laufenböck, Bundesjugendsekretär der PRO-GE und Reinhard Sander, Psychotherapeut und Jugendzentrumsleiter zu Gast im Podcast "Nachgehört/Vorgedacht" des ÖGB
Stefan Laufenböck, Bundesjugendsekretär der PRO-GE und Reinhard Sander, Psychotherapeut und Jugendzentrumsleiter Stefan Laufenböck, Bundesjugendsekretär der PRO-GE und Reinhard Sander, Psychotherapeut und Jugendzentrumsleiter zu Gast im Podcast "Nachgehört/Vorgedacht" des ÖGB

Vielen Lehrlingen geht es schlecht: Schlafprobleme, Angstzustände, Depressionen, Essstörungen oder auch Zukunftsängste belasten sie, wie eine aktuelle Umfrage der Österreichischen Gewerkschaftsjugend zeigt. Oft bleibt nur mehr ein Ausweg: ein Komplettrückzug.

Ausweg aus der Krise

Wie man Betroffenen im Freundeskreis helfen kann, welche Warnsignale es gibt und warum das Motto „Koste es, was es wolle“ unbedingt auch für psychische Gesundheit gelten muss, darüber reden Stefan Laufenböck, Bundesjugendsekretär der PRO-GE, und Reinhard Sander, Psychotherapeut und Jugendzentrumsleiter im Podcast.

Hier nachhören!

Wer Hilfe sucht, sich informieren will oder jemanden kennt, der Unterstützung braucht, findet hier einige wichtige Servicestellen und -nummern!

Notfallkontakte von 0-24 Uhr!

Psychosozialer Dienst für Wien
Telefon: 01/ 313 30
https://www.psd-wien.at/

Telefonseelsorge
Telefon: 142
http://www.telefonseelsorge.at/

Rat auf Draht – für Kinder und Jugendliche
Telefon: 147
https://www.rataufdraht.at/

Frauennotruf – für Mädchen und Frauen
Telefon: 01/71719

Das könnte Sie auch interessieren

01.08.2022

AT&S: Lehre als zweites Standbein

Mikroelektronikhersteller bietet LeistungssportlerInnen zugeschnittene Lehrpläne
28.07.2022

Sonderbetreuungszeit jetzt wieder einführen!

Probleme der ArbeitnehmerInnen durch neue Regelungen lassen Regierung völlig kalt
27.07.2022

Ersatzregeln für Quarantäne-Aus sind weltfremd und verantwortungslos

Wimmer: Regierung stiehlt sich aus der Verantwortung und setzt ArbeitnehmerInnen erhöhtem Risiko aus
17.05.2022

"Wir sind zurück und lassen uns nicht unterkriegen!"

Inklusionstagung von vida, PRO-GE, AK Wien und ÖGB Chancen Nutzen am 31. Mai 2022 in der ÖGB-Zentrale
21.03.2022

Geschäftemacherei auf dem Rücken von Lehrlingen

Für einen Industrie-Lehrplatz in Salzburg müssen junge Spanier bis zu 2.900 Euro bezahlen.
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.