www.proge.at

Landesjugendkonferenz Salzburg

Christoph Schnaderbeck zum Landesjugendvorsitzenden gewählt

Arbeitswelt der Zukunft thematisch im Mittelpunkt

Die Landesjugendkonferenz Salzburg stand unter dem Motto "Mensch vor Maschine. Weil die Zukunft uns gehört.".
Das neue Präsidium der PRO-GE Landesjugend Salzburg um den Vorsitzenden Christoph Schnaderbeck (Mitte).
Landesjugendkonferenz Salzburg Die Landesjugendkonferenz Salzburg stand unter dem Motto "Mensch vor Maschine. Weil die Zukunft uns gehört.".
Präsidium der PRO-GE Landesjugend Salzburg Das neue Präsidium der PRO-GE Landesjugend Salzburg um den Vorsitzenden Christoph Schnaderbeck (Mitte).
In Vorbereitung auf den Gewerkschaftstag 2023, dem höchsten Gremium der PRO-GE, fand am 30. September die Landesjugendkonferenz Salzburg unter dem Motto „Mensch vor Maschine! Weil die Zukunft uns gehört.“ statt. PRO-GE Bundesjugendsekretär Stefan Laufenböck thematisierte auf der Konferenz vor allem die Veränderungen der Arbeitswelt durch den technologischen Fortschritt und die Auswirkungen auf die ArbeitnehmerInnen. Als weitere Ehrengäste konnten die TeilnehmerInnen AK-Vizepräsidentin Gabi Proschofski, PRO-GE Landesvorsitzenden Thom Kinberger und PRO-GE Landessekretär Daniel Mühlberger begrüßen.
 
Verbesserungen in der Berufsschule gefordert
Die rund 20 TeilnehmerInnen stellten bei der Konferenz im JUFA Hotel Salzburg Anträge, die Verbesserungen in der Berufsschule herbeiführen sollen. Sie fordern einen Essenszuschuss und einen bezahlten Erste-Hilfekurs in der Berufsschule. Schließlich wurde ein neues Präsidium gewählt. Der 22jährige Christoph Schnaderbeck wurde neuer Jugendvorsitzender der PRO-GE Salzburg und folgt damit auf Raphael Kaufmann. Für den gelernten Werkzeugbautechniker sind Chancengleichheit und Zusammenhalt besonders wichtig. Als weitere Präsidiumsmitglieder wurden Uros Ugrinovic und Demirel Velic gewählt. Das Team möchte sich künftig vor allem für eine selbstbestimmte Zukunft für junge Menschen und für eine Aufwertung der Lehre durch finanzielle Anreize einsetzen. 
 
Die PRO-GE Jugend Salzburg
Die PRO-GE Jugend Salzburg hat insgesamt 612 Mitglieder. In den Betrieben gibt es 23 Jugendvertrauensratskörperschaften mit 51 aktiven Jugendvertrauensrätinnen und Jugendvertrauensräten. 
 

Das könnte Sie auch interessieren

01.12.2022

Oberösterreich: Sandra Jurekovic ist neue Landesfrauenvorsitzende

Linzer Betriebsrätin folgt in dieser Funktion Elfriede Schober nach
04.11.2022

Regionalkonferenz Obersteiermark-West

Wechsel an der Spitze: Gritz legt Vorsitz nach 21 Jahren zurück, Jantscher übernimmt
19.10.2022

Nein zu einer Nulllohnrunde bei KV-Löhnen

Arbeitgeberangebot benachteiligt ZeitarbeiterInnen und Lehrlinge
06.10.2022

Schule zweiter Klasse?

In österreichischen Berufsschulen wird Hervorragendes geleistet. Die PRO-GE Jugend fordert eine bessere finanzielle Ausstattung.
01.08.2022

AT&S: Lehre als zweites Standbein

Mikroelektronikhersteller bietet LeistungssportlerInnen zugeschnittene Lehrpläne
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.