www.proge.at

Golfanlagen Kärnten

KV-Abschluss 2021: 1,5 Prozent mehr Lohn ab 1. März

Bei der KV-Verhandlung für die DienstnehmerInnen der Betreiber von Golfanlagen in Kärnten konnte die PRO-GE am 15. Februar 2021 nachfolgenden Abschluss tätigen.

Das Ergebnis:

  • Alle Lohngruppen wurden um 1,50 Prozent erhöht
  • Neuer Mindestlohn für GolfarbeiterInnen: € 1.880,80
  • Geltungsbeginn: 1. März 2021
  • Geltungsdauer: 12 Monate

Das könnte Sie auch interessieren

07.12.2022

KV-Abschluss Garant Mischfutterwerke

7.5 Prozent mehr Lohn und 1.000 Euro Teuerungsprämie
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.