Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert proge.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber findest Du in der Datenschutzerklärung.
www.proge.at
13.12.2018

Aufregung Sonderklasse: Geldbörse bestimmt über Behandlung

Statt "Patientenmilliarde" kommen Selbstbehalte, Arztgebühren und Leistungskürzungen.
Symbolbild halbe E-Card, halbe Kreditkarte 18.10.2018

Wimmer zu SV-Umbau: Versicherte werden enteignet

Höhe des Kontostandes wird über gute Gesundheitsversorgung entscheiden
1.200 Delegierte im Austria Center 06.06.2018

Kampfansage gegen Regierungspläne

PRO-GE Vorsitzender Rainer Wimmer: ArbeitnehmerInnen wollen keinen 12-Stunden-Tag

Mehr zum Thema

05.10.2018

Juncker: „Wir brauchen auch im Sozialen ein Triple-A“

Der Präsident der EU-Kommission plädierte in Wien für eine Stärkung des Sozialen Europas.
14.09.2018

SV: Mehr Macht für die Wirtschaft - Mehr Kosten für die Versicherten

"Sozialversicherungsreform" der Regierung ist Schlag gegen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
31.08.2018

Protestaktion: Regierung macht alles platt!

Überstundenzuschläge, Mitbestimmung, Wochenendfreizeit oder Jugendvertrauensrat
13.08.2018

AUVA-Sparmaßnahmen: Industrie profitiert, ArbeitnehmerInnen verlieren

Protestaktionen und Kritik an geplanten Kürzungen wegen der Senkung des Unfallversicherungsbeitrages für Arbeitgeber.
13.08.2018

AUVA-Reform: 430-Millionen-Geschenk an Großindustrielle

Wirtschaft zieht sich aus Verantwortung für Arbeitsunfälle und Prävention zurück
18.07.2018

AUVA: Regierungspläne erfordern Spitalsschließungen und Privatisierungen

Nun ist die Katze aus dem Sack: Die AUVA soll zerschlagen werden, die medizinische Versorgung für die ArbeitnehmerInnen wird sich verschlechtern.
16.07.2018

6. Sozialpolitische Almgespräche: „Das Ende der Solidargesellschaft?“

Key-Note-Speakers 2018: AK-Präsidentin Renate Anderl und Buchautor Stephan Schulmeister - Scharfe Kritik am Neoliberalismus
13.07.2018

Krankenkassen: Ausgabenbremse hat negative Folgen für Versicherte

ÖGB, Ärztekammer und Hauptverband der Sozialversicherungen fordern Rücknahme des Gesetzes.
12.07.2018

Die Regierungs-Liste der Grauslichkeiten

Die Regierung will gegen die Übererfüllung von EU-Richtlinien vorgehen. Für ArbeitnehmerInnen kann das weniger Urlaub und längere Arbeitszeiten bedeuten.

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name