Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert proge.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber findest Du in der Datenschutzerklärung.
www.proge.at
1.200 Delegierte im Austria Center 06.06.2018

Kampfansage gegen Regierungspläne

PRO-GE Vorsitzender Rainer Wimmer: ArbeitnehmerInnen wollen keinen 12-Stunden-Tag
Symbolbild 16.05.2018

Sozialversicherung: IV befeuert Klassenkampf

Kapsch spricht aus, was Regierung verschleiern will.
Zersplittertes Holz in Schwarz und türkis 21.12.2017

Regierungsprogramm: Alles für die Firmen

Regierungsvorhaben auf dem Prüfstand - ArbeitnehmerInnen profitieren kaum

Mehr zum Thema

13.08.2018

AUVA-Sparmaßnahmen: Industrie profitiert, ArbeitnehmerInnen verlieren

Protestaktionen und Kritik an geplanten Kürzungen wegen der Senkung des Unfallversicherungsbeitrages für Arbeitgeber.
18.07.2018

AUVA: Regierungspläne erfordern Spitalsschließungen und Privatisierungen

Nun ist die Katze aus dem Sack: Die AUVA soll zerschlagen werden, die medizinische Versorgung für die ArbeitnehmerInnen wird sich verschlechtern.
16.07.2018

6. Sozialpolitische Almgespräche: „Das Ende der Solidargesellschaft?“

Key-Note-Speakers 2018: AK-Präsidentin Renate Anderl und Buchautor Stephan Schulmeister - Scharfe Kritik am Neoliberalismus
13.07.2018

Krankenkassen: Ausgabenbremse hat negative Folgen für Versicherte

ÖGB, Ärztekammer und Hauptverband der Sozialversicherungen fordern Rücknahme des Gesetzes.
05.07.2018

KV-Abschluss Fleischwarenindustrie

1.500 Euro Mindestlohn in der Fleischwarenindustrie
30.06.2018

ÖGB-Demo: 100.000 waren dabei!

Demo gegen 12-Stunden-Tag ist Auftakt für weitere Proteste.
29.06.2018

KV-Abschluss Ledererzeugende Industrie

Auch in der Ledererzeugenden Industrie wurden 1.500 Euro Mindestlohn vereinbart!
29.06.2018

KV-Abschluss Textilgewerbe Vorarlberg

2,4 % Lohnerhöhung für die Beschäftigten
26.06.2018

Betriebsrat vs. Regierung

Ultimative Gießchallenge: Verfechter des 12-Stunden-Tages sollen in Gießerei arbeiten.
25.06.2018

Wimmer: Gewerkschaften bereit, Konflikt auszutragen

1.650 TeilnehmerInnen aller sieben Fachgewerkschaften in St. Pölten - Resolution einstimmig beschlossen
22.06.2018

Gewerkschaften formieren Widerstand

Tausende BetriebsrätInnen bei Konferenzen in ganz Österreich
22.06.2018

Große Konferenz der BetriebsrätInnen in Oberösterreich

1.000 BetriebsrätInnen bei Konferenz in Leonding bei Linz
21.06.2018

KV-Abschluss Bekleidungsindustrie/Ind. Wäschereien

1.500 Euro Mindestlohn vereinbart!
20.06.2018

Für Freizeit, Geld und Gesundheit!

Vor Demo am 30. Juni: BetriebsrätInnen-Konferenzen und Betriebsversammlungen in ganz Österreich
08.06.2018

PRO-GE startet Betriebsversammlungen

Gewerkschaftstag beschließt Initiativantrag gegen Sozialabbau
08.06.2018

Stephan Schulmeister: Regierung betreibt Politik der Spaltung

"Kanzler Kurz hat keine Lösungen für konkrete Probleme"
07.06.2018

Rainer Wimmer mit 97,2% wiedergewählt

„Wir werden die Diskussion bei den Bestellern der Regierungspolitik führen – bei den Unternehmern“
23.05.2018

Rote Karte für Regierungs­vorhaben

Gewerkschaften drohen mit massivem Widerstand.

Die Regierungspläne von Schwarz-Blau

Sozialen Kahlschlag, Schwächung der Rechte von Beschäftigten, Weniger Kontrollen bei arbeitsrechtlichen Verstößen. Wie die Regierung Einfluss und Geld zugunsten der Reichen umverteilen will.
06.04.2018

Widerstand gegen AUVA-Zerschlagung

Sozial- und Gesundheitsministerin Hartinger-Klein hat die Auflösung der AUVA angekündigt.
04.04.2018

"Wege aus der Krise": Dieses Budget bringt Unsicherheit

Plattform präsentiert Gegenentwurf zum schwarz-blauen Budgetplan.
21.03.2018

Regierungs-Budget: Angriff auf den Sozialstaat

Kluft zwischen Arm und Reich wird wachsen
15.03.2018

Sozialstaat macht Volkwirtschaft widerstandsfähig

WIFO-Studie: Sozialpartnerschaft hebt Standortqualität
17.12.2017

Sozialpartnerschaft unter Druck

Viele Vorhaben der neuen Regierung stellen einen massiven Angriff auf die ArbeitnehmerInnen und ihre Rechte dar.
04.10.2017

Zahlen zum Pensionssystem in Österreich

Aktueller Faktencheck zum Pensionssystem
08.03.2018

Regierung will Zugriff auf die Sozialversicherung

Der geplante Zugriff der Regierung auf die Sozialversicherung könnte massive Auswirkungen auf die ArbeitnehmerInnen haben.
17.05.2018

Verschlechterung bei der Altersteilzeit zurücknehmen!

PRO-GE fordert Rechtsanspruch für ArbeitnehmerInnen
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name