www.proge.at

Gärtnereien und Baumschulen Salzburg: Durchschnittlich 8,57 Prozent Lohnerhöhung

Lehrlingseinkommen steigen im Durchschnitt um 20 Prozent

Bei der Lohnverhandlung für die Arbeiterinnen und Arbeiter in den Erwerbsgärtnereien und Baumschulen im Bundesland Salzburg konnte die PRO-GE am 11. Jänner 2023 folgenden Abschluss erzielen.

Das Ergebnis im Detail:

  • Erhöhung der Kollektivvertragsstundenlöhne
    • in der Lohngruppe 1 um 8,5 Prozent,
    • in der Lohngruppe 2 um 8,7 Prozent,
    • in der Lohngruppe 3 um 8,5 Prozent
    • Dies ergibt einen Durchschnitt in den drei Lohngruppen von 8,57 Prozent
  • Aufrechterhaltung bestehender Überzahlungen für das Jahr 2023 im Kollektivvertrag (Parallelverschiebung) 
  • Erhöhung des Lehrlingseinkommens
    • im 1. Lehrjahr um 19,24 Prozent,
    • im 2. Lehrjahr um 25,0 Prozent
    • im 3. Lehrjahr um 16,01 Prozent
    • Dies ergibt einen Durchschnitt von 20,08 Prozent
  • Anpassung und Klarstellung der §13 Durchrechnung der Arbeitszeit, gilt auch für unbefristete Teilzeitverträge, jedoch nur für die Mehrarbeitszeit (40 Stunden)
  • Absichtserklärung über Verhandlungen 2023 zur Einführung einer Saisonbranche (Kündigungsfristen)

Neuer Mindestlohn: 1.678,08 €
Geltungsbeginn: 1. Jänner 2023

Das könnte Sie auch interessieren

27.01.2023

Land- und forstwirtschaftliche Betriebe Salzburg

Löhne und Lehrlingseinkommen steigen um 8,2 Prozent
27.01.2023

KV-Abschluss Maschinenring Salzburg 2023

8,2 Prozent mehr Lohn rückwirkend mit 1. Jänner
17.01.2023

Gewerbliche Gärtner- und Landschaftsgärtnereibetriebe: plus 8,8 Prozent

1.950,45 Euro neuer Mindestlohn ab 1. März 2023
17.01.2023

1.700 Euro Mindestlohn für FloristInnen und BlumeneinzelhändlerInnen

Lehrlingseinkommen steigen um 9 Prozent
12.01.2023

Winzergenossenschaften NÖ: Durchschnittliche Lohnerhöhung von 8,64 %

Neuer Mindestlohn von 2.044,00 Euro
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.