www.proge.at

Großbäcker: KV-Löhne werden um 2,11 Prozent erhöht

Neuer Mindestlohn: 1.678,31 Euro
Mit dem Fachverband der Großbäcker konnte ein erfolgreicher Lohnabschluss für die ArbeiterInnen erzielt werden. 
 
Das Ergebnis:
 
  • Die kollektivvertraglichen Mindestlöhne wurden um durchschnittlich 2,11 Prozent angehoben. Prozentuelle Erhöhung der Lehrlingseinkommen laut RKV. Zudem wurden alle Zulagen laut Lohnvertrag um 2,11 Prozent erhöht. 
  • Der neue kollektivvertragliche Mindestlohn beträgt 1.678,31 Euro.  
 
Geltungstermin: 1. Oktober 2021
Laufzeit: 12 Monate
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.