Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert proge.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber findest Du in der Datenschutzerklärung.
www.proge.at
Metallkette mit Wassertropfen

Metaller-KV: Dritte Runde mit FMTI ohne Ergebnis

Info-Aktionstag in den Betrieben am 18. Oktober, Ausgang nächster Verhandlung entscheidend für mögliche Kampfmaßnahmen
PRO-GE bereit für Streik Kampfmaßnahmen 03.10.2018

Arbeitgeber wollen Sonderfreizeit bei Hochzeit oder Umzug streichen

PRO-GE und GPA-djp drohen mit gewerkschaftlichen Maßnahmen
20.09.2018

Metaller-KV: Gewerkschaften fordern 5 Prozent mehr Lohn

Forderungsprogramm mit umfangreichem Arbeitszeitpaket an Arbeitgeber übergeben

Mach stark, was dich stark macht

Unterstützung von den Arbeitern am Hochofen.

Der Aktionstag ist ein voller Erfolg

High Five! Zuspruch aus den Betrieben in ganz Österreich ist enorm!
Lehrling beim Schweissen 18.10.2018

Metaller-KV: Kräftiges Plus für Lehrlingsentschädigungen gefordert

PRO-GE Jugend fordert Erhöhung auf 700/900/1.200 bzw. 1.600 Euro
12.10.2018

Protest-Aktion: Zwölf Stunden vor der Industriellenvereinigung

ÖGB und Gewerkschaft fordern in allen Branchen Korrekturen für den 12-Stunden-Tag.
Metallindustrie & Bergbau 2018: Wir fordern 5 Prozent! 05.10.2018

Fünf-Prozent-Forderung durch Hochkonjunktur gerechtfertigt

Industrieller Boom sorgt für satte Gewinne, jetzt sind die Beschäftigten an der Reihe
Schweißer bei der Arbeit 25.09.2018

KV-Verhandlungen Metallgewerbe gestartet

Forderungsprogramm übergeben: Lohnerhöhungen und Arbeitszeit im Mittelpunkt
PRO-GE Vorsitzender Rainer Wimmer 23.09.2018

Regierungsempfehlung für KV-Runden ist unglaubwürdiges Politikmarketing

Kurz und Strache legen auch sonst keinen Wert auf Sozialpartner
Erste österreichweite KV-VerhandlerInnen-Konferenz 18.09.2018

KV-Konferenz: Starkes Zeichen gegen neues Arbeitszeitgesetz

900 KV-VerhandlerInnen aus allen Branchen beschlossen gemeinsame Vorgangsweise gegen 12-Stunden-Tag
11.09.2018

Unfaires Arbeitszeitgesetz wird Thema bei KV-Runde Metallindustrie sein

Gewerkschaften fordern aufgrund der wirtschaftlichen Situation besonders kräftige Lohnerhöhung
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name