www.proge.at

Metaller-KV: Streikbeschlüsse vor nächster Verhandlungsrunde am 2. November

400 Betriebsversammlungen mit deutlichem Signal an Arbeitgeberverhandler

Der ÖGB-Vorstand hat am 28. Oktober die Streikfreigabe für die Beschäftigten der gesamten Metallindustrie erteilt. In rund 400 Betriebsversammlungen wurden von 27. bis 29. Oktober Beschlüsse für Kampfmaßnahmen getroffen.

>>> Link zum Video-Beitrag in Salzburg Heute (ORF)

>>> Link zum Video-Beitrag in Vorarlberg Heute (ORF)

>>> Link zum Video-Beitrag in Kärnten Heute (ORF)

Unzureichendes Angebot

Der Grund für den Konflikt: Trotz der hervorragenden wirtschaftliche Situation in der Metallindustrie und der rasant steigenden Inflation, bieten die Arbeitgeber bisher nur eine Lohn- und Gehaltserhöhung von 2,1 Prozent an. Alle rahmenrechtlichen Forderungen der Gewerkschaften PRO-GE und GPA werden zudem abgelehnt, lediglich bei der Zulage für die 2. Schicht scheint eine Erhöhung auf 75 Cent pro Stunde vorstellbar. 

ArbeitnehmerInnen fordern mehr

Gewerkschaften und BetriebsrätInnen fordern weiterhin 4,5 Prozent mehr Lohn. Scheitert nun auch die Verhandlungsrunde am 2. November, sind die Belegschaften gezwungen, gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen in den Betrieben einzuleiten. Die zentralen Streikleitungen werden jedenfalls in der Früh des 3. Novembers den Betrieb aufnehmen.

Mehr zum Thema

>>> Metaller-KV: ÖGB erteilt Streikfreigabe

>>> Metaller-KV: Sag deine Meinung!

>>> Das Forderungsprogramm 2021

Das könnte Sie auch interessieren

PRO-GE Kalender 2023 jetzt bestellen!

Bestellungen werden bis 1. Juli entgegen genommen
21.04.2022

Erster JVR-Cup war voller Erfolg

30 JugendvertrauensrätInnen im Team-Wettkampf um tolle Sachpreise
04.04.2022

Leistungsbilanz 2021

Es zahlt sich aus bei der Gewerkschaft zu sein!
23.03.2022

Neuer Jugendvertrauensrat bei E.G.O. Austria

Philipp Bachlechner ist neuer JVR an Osttiroler Standort
16.03.2022

Betriebsrat der Papierfabrik Wattens startet Hilfsaktion

Unterbringung von Flüchtlingen in Werkswohnungen & Spendensammlung
16.03.2022

20 Jahre Kollektivvertrag für Zeitarbeit!

Neuer kommentierter KV: Jetzt zum Spezialpreis vorbestellen!
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.