www.proge.at

Rechtsanspruch für Sonderbetreuungszeit

Schreibe jetzt deinen Abgeordneten, damit Eltern zu ihrem Recht kommen!

Gewerkschaftsbund startet Online-Kampagne

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) pocht weiterhin auf einen Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit für Eltern und startet dazu am heutigen Donnerstag eine Online-Kampagne.

Unter dem Motto "Kinderbetreuung muss möglich sein" sollen Eltern, die die Forderung unterstützen, Nationalratsabgeordneten aus ihrem Wahlkreis E-Mails mit einem vorgefertigten Text der Homepage schicken. 


Link: https://kinderbetreuung.oegb.at/
 
"Die Herbstferien stehen vor der Tür und das Corona-Chaos an Schulen und in Kindergärten nimmt kein Ende", obwohl Pädagogen jeden Tag ihr Bestes geben. "Eltern sind verzweifelt und wissen nicht mehr, wie sie die Betreuung ihrer Kinder sicherstellen sollen." Bei der derzeitigen Regelung der Sonderbetreuungszeit seien Eltern vom guten Willen der Arbeitgeber abhängig, kritisiert die Gewerkschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

29.07.2021

Patente freigeben – Pandemie beenden

Europäische BürgerInnen-Initiative: Jede/r verdient Schutz vor Covid-19!
05.07.2021

Kurzarbeit Phase V gilt ab 1. Juli

Nettoersatzrate bleibt bei 80/85/90 Prozent, Mindestarbeitszeit mit Ausnahmen auf 50 Prozent angehoben
24.06.2021

Nicht auf ProduktionsmitarbeiterInnen vergessen

Flexible Lösungen bei Maskenpflicht im Sinne der Beschäftigten gefordert
Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.