Um dir bestmögliches Service zu bieten, speichert proge.at Informationen über deinen Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber findest Du in der Datenschutzerklärung.
www.proge.at

Aktuelle Ausgabe der "Glück auf!"

45 Jahre sind genug!

„Hacklerregelung“ muss bleiben
Wer 45 Jahre lang gearbeitet hat, kann ohne Abschläge in Pension gehen: Zumindest der türkise Teil der Regierung hätte diese Regelung am liebsten noch vor Inkrafttreten am 1. Jänner wieder abgeschafft. Für die PRO-GE steht hingegen fest: Die „Hacklerregelung Neu“ ist nicht nur gerecht und leistbar, sie sollte auch auf jene ausgedehnt werden, die schon vor Jahresbeginn in Pension waren. Hilf mit, die abschlagsfreie Pension nach 45 Jahren zu verteidigen: mit deiner Unterschrift für die Petition „45 Jahre sind genug!“
Seiten 6 bis 9

Frühjahrslohnrunde 2020
Corona-bedingt lagen alle Kollektivvertragsverhandlungen wochenlang auf Eis. Doch die Corona-Pandemie machte die Verhandlungen nicht nur organisatorisch schwierig. Auch die wirtschaftliche Entwicklung warf düstere Schatten.
Seiten 12 und 13

Jugend ohne Arbeit
Die Situation am Lehrstellenmarkt ist dramatisch. Die PRO-GE Jugend will mehr Geld und Tempo von der Regierung bei den Maßnahmen, sonst wird die „Lost Generation“ Wirklichkeit. Denn Junge Menschen brauchen eine Perspektive.
Seite 15

Welttag gegen Kinderarbeit
Die Schokobranche hat die selbst gestellte Frist verschlafen: Mehr als zwei Millionen Kinder arbeiten in der Elfenbeinküste und in Ghana in der Kakaoproduktion. Trotz der Versprechen der Unternehmen wird Kinderarbeit nicht weniger. Wachsende Armut ist der Hauptgrund.
Seiten 16 und 17

Mit Kurzarbeit durch die Krise
Die Sozialpartner haben in der Corona-Krise schnell reagiert und ein neues Kurzarbeitsmodell geschaffen. Das Ziel: so viele Menschen wie möglich in Beschäftigung halten. Und nicht nur in Österreich, sondern den meisten europäischen Ländern hat sich Kurzarbeit zur Bewältigung der Corona-Krise durchgesetzt.
Seiten 18 und 19

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

PRO-GE Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.